Theater Tiefrot

Das kunstseidene Mädchen

Schauspiel - Irmgard Keun

Anfang der 1930er Jahre in einer rheinischen Metropole: Doris, die Sekretärin eines Rechtsanwaltes, träumt von einer glitzernden Karriere und wird auf ihrem Weg in das pulsierende Berlin mit der Scheinwelt des Showbusiness und Männerbekanntschaften konfrontiert.Trotz herber Rückschläge versucht sie weiter, ihren Platz in der urbanen Vergnügungswelt für ihr persönliches Glück zu behaupten und ein “Glanz” zu werden.

Ein großartiger, intelligenter Monolog der Kölner Schriftstellerin Irmgard Keun mit Musik, Tanz, Gesang und viel Lebensfreude!

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan sind leider keine Termine in unserer Datenbank hinterlegt.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 06.06.2020 18:30 Uhr     © 2020 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln